Was sind SARMs?

November 24, 2020 Von admin 0

Pharmaunternehmen erweitern ihr Sortiment durch die Herstellung einer Vielzahl von Arzneimitteln für Medizin und Sport. Viele Menschen glauben, dass es in der Welt der neuen Technologien einfacher geworden ist, Mittel für die Behandlung verschiedener Krankheiten zu schaffen. Nur wenige Menschen wissen, dass die meisten neuen Produkte, die nach 2000 auf den Markt kamen, die Entwicklungen von Wissenschaftlern des 20. Jahrhunderts sind. Jetzt sind SARMs im Sport sehr beliebt. Diese Mittel wurden in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts zur Behandlung von Krankheiten entwickelt, die mit einem Mangel an Testosteron und anderen Hormonen verbunden sind. Außerdem wurden Medikamente gegen Muskelatrophie und Wachstums- und Entwicklungsverzögerung bei Kindern eingesetzt. Die Abkürzung SARMs wurde zur Vereinfachung des Käufers benannt und steht für Selective Androgen Receptor Modulators. Die Wirkung unterscheidet sich nicht wesentlich von hormonellen Medikamenten. mit Ausnahme der Abwesenheit von Nebenwirkungen. Der Hauptvorteil von Modulatoren ist die Auswirkung auf das Wachstum und die Entwicklung von Muskelmasse ohne Aromatisierung und andere Konsequenzen, die sich auf den AAS-Kurs auswirken. Aus diesem Grund sind diese Produkte im Profi- und Amateursport am beliebtesten. Geeignet für Männer und Frauen, unabhängig von Erfahrung und Zweck. Dank ihrer Vielseitigkeit und Sicherheit können Sie schnell volumetrische Muskeln aufbauen, die Kraft steigern und im Wettbewerb Vorteile erzielen. Trotz der Tatsache, dass diese Kategorie von Substanzen zu sicheren Stimulanzien gehört, wird empfohlen, einen Arzt und Trainer zu konsultieren. Um zu verstehen, was Sarmas sind, machen Sie sich mit allen Eigenschaften von Substanzen vertraut: die auf dem AAS-Kurs sind. Aus diesem Grund sind diese Produkte im Profi- und Amateursport am beliebtesten. Geeignet für Männer und Frauen, unabhängig von Erfahrung und Zweck. Dank ihrer Vielseitigkeit und Sicherheit können Sie schnell volumetrische Muskeln aufbauen, die Kraft steigern und im Wettbewerb Vorteile erzielen. Trotz der Tatsache, dass diese Kategorie von Substanzen zu sicheren Stimulanzien gehört, wird empfohlen, einen Arzt und Trainer zu konsultieren. 

Um zu verstehen, was Sarmas sind, machen Sie sich mit allen Eigenschaften von Substanzen vertraut: die auf dem AAS-Kurs sind. Aus diesem Grund sind diese Produkte im Profi- und Amateursport am beliebtesten. Geeignet für Männer und Frauen, unabhängig von Erfahrung und Zweck. Dank ihrer Vielseitigkeit und Sicherheit können Sie schnell volumetrische Muskeln aufbauen, die Kraft steigern und im Wettbewerb Vorteile erzielen. Trotz der Tatsache, dass diese Kategorie von Substanzen zu sicheren Stimulanzien gehört, wird empfohlen, einen Arzt und Trainer zu konsultieren. Um zu verstehen, was Sarmas sind, machen Sie sich mit allen Eigenschaften von Substanzen vertraut: Trotz der Tatsache, dass diese Kategorie von Substanzen zu sicheren Stimulanzien gehört, wird empfohlen, einen Arzt und Trainer zu konsultieren. Um zu verstehen, was Sarmas sind, machen Sie sich mit allen Eigenschaften von Substanzen vertraut: Trotz der Tatsache, dass diese Kategorie von Substanzen zu sicheren Stimulanzien gehört, wird empfohlen, einen Arzt und Trainer zu konsultieren. Um zu verstehen, was Sarmas sind, machen Sie sich mit allen Eigenschaften von Substanzen vertraut:

  • Erhöht die Geschwindigkeit des Muskelwachstums ohne Aromatisierung;
  • Steigerung der Kraftfähigkeiten, Arbeitsfähigkeit, Leistung im Training;
  • Verhindert Muskelabbau, Atrophie;
  • Reduziert die Menge an Wasser und Fett im Gewebe und macht die Muskeln elastisch.
  • Bietet Ausdauer auf und neben dem Kurs;
  • Ermöglicht es Ihnen, sich nach körperlicher Anstrengung schneller zu erholen.
  • Fördert die Beschleunigung der Geweberegeneration nach einer Verletzung;
  • Lindert Knochenschmerzen, stärkt das Skelettsystem;
  • Erhöht das Energiepotential, beseitigt Müdigkeit;
  • Normalisiert sexuelles Verlangen, Erektion;
  • Wirkt sich positiv auf den emotionalen Zustand aus und beugt Depressionen vor;
  • Verbessert die Leistung anderer Medikamente;
  • Stärkt das Immunsystem.

Alle, die Sarm-Medikamente an sich selbst getestet haben, waren mit dem Ergebnis zufrieden. Die Hauptvorteile der Fonds sind der fehlende Einfluss auf das Hormonsystem, eine breite Palette von Maßnahmen und auch ein erschwinglicher Preis. Die Medikamente dieser Gruppe können in jedem Land der Welt legal gekauft werden. Sie sind für den Profisport nicht verboten, was bei einer derart strengen Dopingkontrolle wichtig ist. Perfekt kombiniert mit anderen Sportprodukten, ohne negative Reaktionen hervorzurufen. Vom Körper gut verträglich, sorgt für elastische Muskeln und eine energetische Explosion.

Wie sich SARMs von anabolen Steroiden unterscheiden

Jeder Athlet hat im Laufe seiner Karriere verschiedene körperliche Hilfsmittel eingesetzt. Alle Medikamente und Sportergänzungsmittel unterscheiden sich in Zusammensetzung, Eigenschaften und natürlich im Vorhandensein von Nebenwirkungen. Nach dem Verkauf von Sarms wurden sie am beliebtesten, um an Masse zu gewinnen. Jetzt bevorzugt jeder vierte Athlet Androgenrezeptor-Modulatoren, entgegen der landläufigen Meinung. Vor der Produktion dieser Mittel wurden anabole Hormone aktiv eingesetzt. Für Anfänger ist es sehr schwierig, sich zu entscheiden Steroide und Sarms für Fettverbrennung oder Muskelaufbau. Dies ist auf die geringe Menge an Informationen über solche Produkte und den Horizont ihrer Verwendung zurückzuführen. Um zu verstehen, wie sich Modulatoren von AAS unterscheiden, müssen Sie alle Nuancen der Verwendung beider Tools untersuchen. Eine Besonderheit von SARM sind die folgenden Faktoren;

  • Fehlende Aromatisierung im Verlauf und Folgen wie Wassereinlagerungen und Gynäkomastie;
  • Unterdrückt nicht die natürliche Testosteronproduktion;
  • Eine Rehabilitationstherapie nach dem Kurs ist nicht erforderlich.
  • Es ist möglich, ohne Injektionen Muskeln aufzubauen.
  • Nicht in Dihydrotestosteron umgewandelt;
  • Kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden, unabhängig von der Zusammensetzung;
  • Erschwinglicher Preis, Legalität, kein Doping-Test;
  • Stärkung des Immunsystems.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sarms zum Trocknen und für andere Zwecke verwendet werden können, unabhängig von Geschlecht oder Endziel. Diese Pillen sind zu unverzichtbaren Helfern in Sport und Medizin geworden. Viele Anfänger stellen die gleiche Frage, was im Sport am besten zu verwenden ist. Diese Frage bleibt unbeantwortet, da jedes der Medikamente positive und negative Eigenschaften hat, liegt die Wahl immer beim Sportler. 

So verwenden Sie SARMs richtig

Es gibt verschiedene Arten von Sarm, die für sportliche Zwecke verwendet werden können. Abhängig von der Art des Arzneimittels und seiner Wirkung können Sie die Dosierung genau berechnen und in nur wenigen Monaten Erfolg erzielen. Es ist wichtig, ein Medikament für den Zweck und natürlich die Erfahrung zu wählen:

  • Für Anfänger ist Ostarine (MK-2866) perfekt, es wirkt schnell und sanft ohne negative Auswirkungen auf das Hormonsystem und die Gesundheit. Diese Art von Sarms ist nicht gefährlich, kann jedoch die Muskelrekrutierung beschleunigen und einen Trocknungskurs mit maximaler Effizienz durchlaufen. Dosierung von 10 bis 25 mg pro Tag;
  • Für Profis – Ligandrol (LDD-4033) sorgt für Muskelwachstum, erhöht die Kraft und verhindert den Katabolismus. Sie sind starke Medikamente, daher werden sie häufig von Profisportlern eingesetzt. Die Dosierung ist sehr praktisch, nur 1 Kapsel pro Tag jedes Arzneimittels nach einer Mahlzeit;
  • Zur Gewichtsreduktion – unabhängig von Geschlecht und Menge des Übergewichts – eignet sich Cardarin (GW501516) zur schnellen Fettverbrennung. Viele wissen nicht, wie sie Sarms nehmen und ihre eigene Dosierung berechnen sollen. Was noch schlimmer ist, die Leute verstehen nicht, dass es sich nicht lohnt, nur durch die Einnahme einer Pille auf ein Ergebnis zu warten. Um mit viel Gewicht abzunehmen, müssen Sie ein spezielles Diät- und Trainingsprogramm entwickeln. Sportler verwenden dieses Medikament während des Trocknens, um die Muskelentlastung zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung von Sarms Nebenwirkungen praktisch ausgeschlossen sind. Wenn der Athlet die Dosierung jedoch vernachlässigt und sie über einen längeren Zeitraum von mehr als 12 Wochen anwendet, können geringfügige Störungen in der Arbeit des gesamten Körpers auftreten.

Arten von SARMs

Jedes Sportgeschäft hat eine große Auswahl an Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln und natürlich SARMs. Der Verkäufer bietet dem Käufer das rentabelste Produkt für ihn an, aber der Athlet muss die Typen verstehen, um den wirklich benötigten auszuwählen. Es gibt zwei Haupttypen von Modulatoren:

  • Steroid – wurden zu Beginn des letzten Jahrhunderts entwickelt und lange Zeit in der Medizin bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts verwendet. Sie ähneln in ihrer Wirkung Steroiden, haben jedoch die geringsten Nebenwirkungen.
  • Die nichtsteroidale Gruppe ist im Profisport sehr beliebt. Verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit ohne hormonelle Störungen und Effekte wie östrogene Manifestationen.

Wenn ein Athlet beschließt, Medikamente dieser Art für den Sport zu verwenden, sollte er sich mit allen Nuancen vertraut machen und verstehen, welche Sarms-Hersteller im Sport am beliebtesten und gefragtesten sind:

  • RADJAY;
  • PHARMACOM;
  • Magnus;
  • Alkaloid;
  • Magnus Pharmaceuticals.